What should I pack for my vacation in New York City

0 Permalink

Viele von euch haben sich gewünscht, dass ich einen Post darüber schreibe, was ich denn alles in meinen Koffer für einen Aufenthalt in New York packe. Let´s gooo. Beauty und Badeartikel lass ich mal beiseite und schreibe euch mal auf, was ich so alles an Klamotten und Schuhen mit in meine Lieblingsstadt nehmen werde.

Gleich vorweg: Ich laufe in New York, oder genauer gesagt, generell nie im Urlaub als der typische Touri rum. Also kein Rucksack oder Turnschuhe kombiniert mit Jeans und T-Shirt. Bei mir soll es in New York auch stylisch zugehen und ich finde es immer wichtig, dass man nicht auf den ersten Blick sieht, dass ich ein Touri bin. Bequem sollte es trotzdem sein, denn man ist ja schließlich den ganzen Tag auf den Beinen und man will ja schließlich viel sehen von der Stadt. Sightseeing und stylisch geht auf jeden Fall zusammen.

Als Schuhwerk würde ich immer zu Sneakern oder Turnschuhen oder guten Boots greifen, in denen man wirklich super gut laufen kann und man abends auch keine Stinkefüße hat. Es gibt nichts schlimmeres als in ein enges Hotelzimmer zu kommen und einer hat Schweißfüße. Boots gehen meiner Meinung auch bei wärmeren Temperaturen, da sie super zu Röcken und Kleidern kombiniert werden können. Ihr solltet halt sehr gut darin laufen können. Neue Schuhe mit nach New York nehmen, kann ich nicht empfehlen, denn eine fiese Blase gleich am Anfang kann euch den ganzen Urlaub versauen.

Wenn ich in New York bin, trage ich am liebsten Kleider oder Röcke und dazu ein lässiges Shirt und eine coole Jacke. Dazu kann man einfach die bequemsten Schuhe kombinieren und man bekommt nicht gleich den Stempel Touri aufgedrückt. Der Vorteil von Kleidern ist auf jeden Fall man hat gleich Ober- und Unterteil und braucht nicht soviel Platz im Koffer. Bei meiner Größe muss man das auf jeden Fall beachten, denn meine Klamotten brauchen natürlich sehr viel mehr Platz als Kleidung von jemanden, der Größe 38 trägt. Meine Schuhe allein brauchen schon so viel mehr Platz, Größe 41 sag ich da nur.

Schuhe nehme ich meist zwei bis drei Paar mit, denn ich gehe ja auf jeden Fall noch shoppen, das ist so sicher wie das Amen in der Kirche. Das sollte man bei seinem Packen auf jeden Fall beachten, dass man auf jeden Fall noch Platz für den Rückflug braucht, an dem man meist mehr Gepäck hat als beim Hinflug. Ich habe meine Handtasche (auf jeden Fall eine größere), einen Handgepäckskoffer und einen großen Koffer, den ich aufgebe. Das muss leider reichen. Solltet ihr euch jetzt einen neuen Koffer kaufen, achtet auf jeden Fall darauf, dass er nicht soviel Eigengewicht hat, denn ihr braucht echt jedes Gramm für Shoppen oder schon Klamotten zum mitnehmen.

Genau den Look, den ich euch heute hier zeige, würde ich 1 zu 1 in New York tragen. Ein lässiges cooles Kleid und Boots. Ich fühle mich darin wohl und kann so auch den ganzen Tag bequem durch die City laufen. Natürlich würde ich eine Umhängetasche wählen, damit ich mein ganzes Zeug unterbringe. Eine Clutch ist da eher suboptimal.

P.S.: Falls ihr im Sommer in New York seid, zieht unter eure Kleider und Röcke immer eine HotPant, denn wenn ihr Subway fährt, weht es euch die Kleider nur so hoch auf der Rolltreppe.

thecurvyfashionsalad-rosa-kleidIIIII

thecurvyfashionsalad-rosa-kleid

Photos @theseidels

1

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.