Sommer wo bleibst du?

IMG_9331Ich finde das Wetter gerade sowas von deprimierend. Es regnet den ganzen Tag und das jeden Tag. Man stellt sich immer wieder dieselbe Frage: Sommer wo bleibst du? Mein Kleiderschrank ist definitiv bereit für den Sommer. Auf Snapchat habe ich euch schon das ein oder andere süße Sommerteil aus meinen ASOS oder H&M Bestellungen gezeigt. (Vor allem das mega mega schöne weiße Bohoo Kleid, was ich euch weiter unten verlinkt habe.)

Ich dachte ich zeige euch heute auf dem Blog nicht nur ein neues Outfit, sondern stelle euch auch meine Lieblingskleider für den Sommer vor und zeige euch was neu in meinen Kleiderschrank einziehen durfte.

IMG_9283

IMG_9331

Außerdem, und das finde ich einmal ganz wichtig in einem Post zu schreiben, zeige ich euch heute die für mich schönsten und passendsten Bikinis für Curvys. Es ist zwar immer wieder, wahrscheinlich immer im Frühjahr, ein leidiges Thema und man stellt sich die Frage, trage ich im Sommer einen Bikini oder doch einen Badeanzug oder gehe ich einfach nicht an den Strand und meide Seeparties oder dergleichen. Doch wieso sollte man sich die schönste Jahreszeit im Jahr verderben lassen mit negativen Gedanken über seinen Körper. Das mache ich nicht mehr. Natürlich gab es auch andere Zeiten. Doch das ist definitiv Vergangenheit. Ich trage Bikinis und das nicht nur im Urlaub wo mich keiner kennt, sondern auch am See zuhause. Selbstverständlich gibt es auch super schöne Badeanzüge. Man muss sich einfach wohl fühlen, indem was man trägt, aber Leute die Frage, habe ich die passende Figur für den Strand oder den See sich zu stellen, NEIN. Wer entscheidet das und ganz ehrlich dem See ist es doch egal, ob da jetzt 4 Dellen auf dem Oberschenkel sind oder 20. Lebt und genießt den Sommer. Es gibt ihn nur einmal im Jahr und man sollte sich nicht verstecken und nur weil man Selbstzweifel hat und zuviele negative Gedanken um einen kreisen, sich das Leben vermiesen lassen. In 5 Wochen fliegen Tom und ich auf Fuerteventura und ich werde mich definitiv in einen der unten verlinkten Bikinis schmeißen und glücklich sein.

Nun ja, jetzt ist es doch ein wenig emotionaler geworden als ich es eigentlich wollte, aber das musste mal gesagt sein.

IMG_9310Jetzt zeige ich euch meine Favoriten für den perfekten Strandauftritt. ( perfekt aus meiner Sicht)

BEACH LOOKS

 

 

und hier noch ein paar Links zu weiteren Strandoutfits:

mega Bikini von AMAZON: hier  (ich trage 48, und ich finde den super) ; ähnelt der Triangl Kollektion und ist für den Preis qualitativ sehr schön. 

toller Bikini von H&M +: hier und hier  ; bei diesem Bikini trage ich 48. Das Höschen sitzt perfekt und versteckt den kleinen Bauch super gut.

und hier meine Favoriten von Forever 21 Plus: hier und hier und hier und hier ; bei Forever 21 trage ich im Oberteil Größe 1X und in der Hose 2X. Leider sind die Sachen immer ziemlich schnell ausverkauft.

NEW IN

 

 

So und nun nochmal die Frage: Sommer wo bleibst du?

 

 

2
2 Comments
  • Steffi
    Juni 12, 2016

    habe das ein oder andere Teil ja bereits auf snapchat gesehen, was Du dir gekauft hast und ich muss sagen, dass Asos Kleid ist sooooo unfassbar schön. Hätte ich auch gerne aber leider nicht meine Größe * Glück für den Geldbeutel * 🙂

    Sag mal woher ist denn die coole Tasche aus deinem Outfit? Die gefällt mir.

    • Elisabeth
      Juni 12, 2016

      Danke dir Steffi:-)Das Kleid ist echt sooo toll, freu mich total es endlich ausführen zu können. Die Tasche ist von Pepe Jeans via Zalando.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.