Haubers Alpenresort – einfach dem Alltag entfliehen –

0 , Permalink

Am Wochenende waren meine Mama und ich im Allgäu und haben 3 wundervolle Tage im Haubers Alpenresort in Oberstaufen genießen dürfen. Ich war bereits das zweite Mal da. Im Jahr 2016 war ich schonmal Gast im Haubers Landhaus, den Artikel dazu könnt ihr hier nachlesen. Diesmal hatten wir ein Zimmer im Gutshof und es war einfach alles so schön und vor allem entspannend. Wir sind am Freitag ganz bequem mit dem Zug nach Oberstaufen gereist, von Augsburg aus in eineinhalb Stunden easy zu erreichen. Nach der Ankunft sind wir dann mit dem Taxi zum Hotel gefahren und wurden sehr freundlich mit einer Tasse Cappuccino auf der Terrasse begrüßt. Wir hatten ein Studio Zimmer im Gutshof mit einer atemberaubenden Aussicht.

Haubers Alpenresort

Natürlich mussten wir den Freitag noch nutzen und haben uns gleich in unsere Bademäntel geworfen, die zusammen mit Schlappen und natürlich genügend Handtüchern zur Verfügung gestellt werden und sind gleich zum Pool gegangen. Für mich definitv ein Highlight im Haubers. Der beheizte Außenpool mit Blick auf die Berge. Egal ob es regnet oder schneit, man kann dort wirklich das ganze Jahr schwimmen und die Aussicht genießen. Um 17:30 Uhr waren wir dann pünktlich zum Lavendel Aufguss in der Sauna und ich muss sagen, ich bin ja sonst nicht so der Sauna Freund, aber Lavendel Aufguss ist echt so toll. Mega heiß, aber sowas von wohltuend, vor allem wenn man danach in den 4 Grad kalten Naturbadesee tauchen kann. Alles am Körper kribbelt nur so und man fühlt sich richtig lebendig. Es kostet natürlich ein wenig Überwindung in den kalten See zu gehen, doch es ist ein absolutes Muss und der ganze Körper wird einfach mega durchblutet.

Im Haubers gibt es verschiedene Saunen. Die Kräuterstube, den Seenebel, das Bergfeuer und die Infrarot Kabine. Es ist auf jeden Fall für jeden was dabei. Ruheräume sind ebenfalls vorhanden, sodass man sich von den Saunaaufenthalten sehr gut erholen kann. Alles ist sehr modern gestaltet und man fühlt sich in jedem Raum sehr wohl.

Beim Essen bleiben keine Wünsche offen

Ich habe wirklich selten so gut gegessen. Wir hatten die Hauberpension, das bedeutet Frühstück und Abendessen. Ab 13 Uhr gab es im Haus am See (wo auch die Saunen sind) immer eine frische Suppe, Gemüsesticks, Smoothies, Joghurt mit Früchten und natürlich das Haubersmüsli. Tee und Wasser gab es überall im Hotel zu jeder Zeit. Das Frühstück war genial, ich liebe ja frühstücken. Abends hatten wir dann ein Menü, was wir bereits beim Frühstück ausgewählt hatten. Alle Gerichte waren besonders und einfach nur lecker. Ein Lob an den Chefkoch, der sein Handwerk auf jeden Fall versteht. Vor allem die Schaumsuppe mit dem Lachs war ein Gedicht. Ich hätte am liebsten den Topf gehabt und nur noch das gegessen.

Freundliches und aufmerksames Personal

Das Aushängeschild vom Hausbers ist nicht nur der Außenpool, die Lage oder das Essen, sondern ich finde auch das Personal. Es sind wirklich alle super freundlich und haben immer ein offenes Ohr und sind sehr sehr hilfsbereit. Ich finde, dass man eben dieses am meisten im Hinterkopf behält, da mit dem Personal eine Meinung über ein Hotel steht oder fällt, findet ihr nicht auch? Der Service beim Haubers ist auf jeden Fall 1A und 5 Sterne wert. Jeder Mitarbeiter war wirklich sehr nett, vor allem der Service beim Essen, tausend Dank nochmal an alle.

Falls ihr noch auf der Suche nach einem besonderen Weihnachtsgeschenk seid, oder ihr einfach mal eine Auszeit vom Alltag mit eurer Mama, besten Freundin, oder einfach auch mal nur für euch braucht, seid ihr dort auf jeden Fall an der richtigen Adresse. Ich würde euch den Gutshof empfehlen, denn dann seid ihr direkt am Haus am See und könnt mit Bademantel ohne Umzuziehen vom Zimmer zur Sauna und zum Pool. Natürlich könnt ihr euch auch eine Beautybehandlung buchen, es gibt eine große Auswahl an Anwendungen.

haubersIV
haubersIIIIII
haubersCC

haubers

Bei meinem nächsten Aufenthalt werde ich definitiv auch mal eine Wanderung machen. Die Waldhängematten klangen einfach zu verlockend.

Wir haben unseren Aufenthalt sehr genossen und haben beschlossen, dass wir das öfter machen. Einfach ein Mutter-Tochter Wochenende und dabei den Alltag vergessen und sich so richtig entspannen. Natürlich war mein persönliches Highlight, dass es in der Nacht von Samstag auf Sonntag geschneit hat. Die Landschaft ist so wunderschön und mit Schnee gezuckert, ist alles noch viel schöner. Schnee in den Bergen in der Vorweihnachtszeit ist doch einfach wundervoll, findet ihr nicht auch?

Vielen Dank an das gesamte Haubers Team für dieses wundervolle entspannte Wochenende.

xoxo Elisabeth

2

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.