Back to the Basics with Skinny Jeans & Ruffle Shirt

0 , Permalink

Back to the Basics. Genau darum dreht sich mein heutiger Artikel auf dem Blog. Jeans, weißes Oberteil und Heels. Etwas, was jeder im Schrank hat und was man wirklich gut miteinander kombinieren kann. Ohne viel SchnickSchnack und vor allem ohne Muster. Eigentlich genau das, was ich gerade sehr selten trage, doch es wieder neu für mich entdeckt habe. Ein Look, der sowohl alltagstauglich ist, aber man auch zum Weggehen oder im Büro auf jeden Fall gut angezogen ist.

Meine all time favourite Jeans ist auf jeden Fall die Ridley von Asos Curve. Sie ist skinny und einfach so unfassbar angenehm zu tragen. Sie sitzt perfekt, wie ich finde und ich habe sie mittlerweile echt in jeder Farbe. Ich liebe Skinny Jeans einfach, denn wieso sollte man nicht auch als Curvy Skinny tragen.

Das Oberteil hab ich bei Zara im Urlaub gekauft und es ist SO meins. Weiß mit Rüschen und Oversize. Ich finde der Mix macht es. Skinny Jeans mit Oversize Shirt trägt überhaupt nicht auf, sondern betont die Beine. Dazu würde ich jetzt keine weite Hose tragen, sondern wirklich eine super skinny Jeans. Bei Zara gibt es wirklich ab und an echt tolle Sachen, die auch Plussize Ladies gut tragen können. Traut euch einfach mal und schaut euch dort um.

Shop the Basic Look

Ich werde in nächster Zeit öfter mal zu meinen Basics greifen und die dann neu kombinieren, denn seien wir mal ehrlich, jeder hat Basics im Kleiderschrank. Meistens liegen sie nur so im Schrank und man zieht sie nie an. Ich versuche mal neue Looks mit meinen liebsten Basic Teilen zu kombinieren, mal sehen was ich so zaubern kann.

Wie findet ihr den Look?

 

thecurvyfashionsalad-zara-bohoo-shirt-asos-curve-ridleyIII
thecurvyfashionsalad-zara-bohoo-shirt-asos-curve-ridleyV

photocredit: @plussizecrush

4

No Comments Yet.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


test